bund-sb.de Die Webseiten der Saarbrücker BUND-Ortsgruppe

15. Februar 2013

Lieblingstier-Schutz

Filed under: Allgemein — Dietrich Strohmaier @ 12:07

Die vom Saarland initiierte und finanzierte Tierschutzstiftung sollte sich – wie ihr Name sagt – eigentlich dem Tierschutz verschrieben haben. Als Vertreter des BUND dort merkte ich, dass die sogenannten Nutztiere, die in der Massentierhaltung bekanntlich elend leiden müssen und erbarmungslos abgeschlachtet werden, überhaupt nicht beachtet werden. Es geht dort vor allem um Wild- und Haustiere. Da die Nutztierhaltung zudem eine gewaltige Belastung unserer Umwelt weltweit mit sich bringt wollte der BUND die Tierschutzstiftung bewegen, sich stärker diesem Thema zuzuwenden. Aber die Mehrheit des Stiftungsrats war noch nicht einmal bereit, die sehr zahme „Förderung des Verzichts von Tierprodukte wie Fleisch, Milch und Eier“ zu unterstützen. Man wolle sich doch den Fleischverzehr – etwa den Weihnachtsbraten – nicht verbieten lassen. Selbst der Vorsitzende sah noch nicht einmal einen Zusammenhang zwischen Tierschutz und Vegetarismus. Dabei wäre doch eine vegetarische Ernährung am ehesten geeignet, den Tieren Leid zu ersparen. Also sind diese Menschen nur Lieblingstier-Schützer, die aber die Massentiere in ihrem Elend allein lassen. Ich sehe hier gespaltene Persönlichkeiten wie ich sie als Umweltschützer in vielen anderen Bereichen der Gesellschaft mit entsprechenden Nachteilen für alle beobachte. Es wäre schön wenn auch Umweltschützer immer das leben würden was sie predigen. Leider sehen auch die Parteien, die die Tierschutzstiftung letztlich tragen,  keinen Anlass, daran etwas zu ändern. Deshalb sollten die Menschen, die etwas für die Tiere und den Umweltschutz tun wollen, möglichst wenig tierische Produkte kaufen. Sie tun zudem etwas für ihre Gesundheit.

Dietrich Strohmaier

 

 

 

Powered by WordPress